Sonntag, 28.04.2024 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Jürgen von der Lippe

Voll fett

STADTHALLE CLOPPENBURG

Der Comedian kommt mit seinem Programm "Voll fett" wieder nach Cloppenburg.

Donnerstag, 10.10.2024 | 19:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

Pater Anselm Grün OSB

Wofür brennst du! Leidenschaftlich leben

STADTHALLE CLOPPENBURG

Erleben Sie einen inspirierenden Vortrag mit Pater Anselm Grün, einem renommierten Benediktinermönch und spirituellen Autor. 

Donnerstag, 30.01.2025 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Das Phantom der Oper

Die Originalproduktion von Sasson/Sautter

STADTHALLE CLOPPENBURG

mit Deborah Sasson und Uwe Kröger.

Musik: Deborah Sasson
Text: Jochen Sautter
Musikdirektor und Arrangements: Ryan Martin

Die große Tournee Produktion kommt zurück mit einer hochkarätigen Starbesetzung und in einer komplett neuen musikalischen Bearbeitung.

Ein echtes Musicalhighlight!

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

 

Zurück zur Übersicht

Freitag, 22.03.2024 | 20:00 - 22:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Frieda Braun

Sprechpause

STADTHALLE CLOPPENBURG

Kurzbeschreibung:

Frieda und ihre „Splittergruppe“ – insgesamt 11 gestandene Frauen – haben beschlossen, in diesem Jahr anstelle einer Städtetour sieben Tage in einer Herberge zu verbringen. Und zwar schweigend!

BestellenFamilienpass

Viele kennen sie aus der ARD-Ladies Night sowie von den Tourneen mit Gerburg Jahnke: Frieda Braun hat inzwischen Fans in vielen Regionen Deutschlands. Jetzt stellt die schrullige Sauerländerin ihr Solo-Programm „Sprechpause“ vor.

Geplatzt: Theklas Rendezvous

Friedas Freundin Thekla nutzt die Schweigewoche, um eine persönliche Enttäuschung zu verarbeiten: Während eines Konzerts des umschwärmten Stargeigers André Rieu hatte sie sich in einen fremden Mann aus dem Publikum verliebt.
Doch die zarten Bande werden jäh zerschnitten, als „Horst“ sich bei seiner Angebeteten in einen Sessel wirft, der sich unter dieser Belastungsprobe als minderwertiges Plagiat aus China erweist.

Einkassiert: Wichberts Führerschein

Während ihre Frauen sich dem Schweigen widmen, nutzen Erwin und die anderen zurückgebliebenen Ehemänner die freie Zeit, um ihren Hobbies nachzugehen.

Wichbert, dem nach einem „Zweikomponenten-Fehler“ im Straßenverkehr der Führerschein entzogen wurde, ist getrieben von dem Wunsch, mehr Mobilität ins Haus zu bringen. Dabei vergreift er sich sogar an der Weihnachtskrippe.

Erotisch: ein Abend bei Viola

Viola, Friedas neue Nachbarin, nimmt den Erotik-Film „Fifty shades of grey“ zum Anlass, Frieda und ihre ahnungslosen Freundinnen mit einem heißen Abend zu überraschen. Eines ist den Frauen klar: „Unsere Männer dürfen nichts davon erfahren“.
Dem Thema Erotik nähert sich Frieda auch im Programm Sprechpause mit der ihr eigenen, köstlichen Mischung aus Neugier, Verlegenheit und Entrüstung.

Köstlicher Blick auf alltägliche Situationen

Große Füße und verheerende Haarschnitte, klebende Magnetfeldsohlen und neugierige Staubsauger-Roboter, Männer in Leibwäsche-Geschäften und Frauen im Klammergriff geschickter Verkäuferinnen: Frieda Brauns Programm „Sprechpause“ ist ein unterhaltsamer und abwechslungsreicher Streifzug durch (nur manchmal überspitzte) Alltagssituationen. Köstlich!

BestellenFamilienpass
Preiskategorien (regular/ermäßigt)




pk1
Regulär32,90 €
Ermäßigt-
Familienpass CLP20,90 €
Familienpass CLP Ermäßigt-

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten unserer Vorverkaufsstelle in der Stadthalle:
Montags: 11.00 bis 13.00 Uhr.
Dienstags: 16.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags: 16.00 bis 18.30 Uhr
Freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns unter der Servicenummer 04471/92 28 28.

Sie können Ihre Karten aber auch direkt hier im Internet bestellen.

Ihre Stadthalle Cloppenburg
Details

Unsere Bankverbindung:

Landessparkasse zu Oldenburg

IBAN: DE66 2805 0100 0080 4040 07
SWIFT-BIC: SLZODE22