Sonntag, 01.03.2020 | 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

Stefan Gwildis

Best OF – Live und vierhändig Tour 2020

STADTHALLE CLOPPENBURG

Wenn man Stefan Gwildis persönlich fragt, was ihn immer wieder auf die Bühne treibt, antwortet er kurz und knapp: SPASS. Und wenn man ihn einmal live erlebt hat, kann man das nur bestätigen.

Freitag, 11.12.2020 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Gala-Abend der Big Band Bösel

Musikalisches Feuerwerk zum dritten Advent

STADTHALLE CLOPPENBURG

Die Big Band Bösel weiß worauf es ankommt:

Unterhaltung vom Feinsten und mit allen Sinnen.

 

 

Samstag, 12.12.2020 | 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

Gala-Abend der Big Band Bösel

Musikalisches Feuerwerk zum dritten Advent

STADTHALLE CLOPPENBURG

Die Big Band Bösel weiß worauf es ankommt:

Unterhaltung vom Feinsten und mit allen Sinnen.

 

 

Sonntag, 13.12.2020 | 18:00 Uhr (Einlass 17:00 Uhr)

Gala-Abend der Big Band Bösel

Musikalisches Feuerwerk zum dritten Advent

STADTHALLE CLOPPENBURG

Die Big Band Bösel weiß worauf es ankommt:

Unterhaltung vom Feinsten und mit allen Sinnen.

 

 

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

 

Zurück zur Übersicht

Sonntag, 22.03.2020 | 10:00 - 17:00 Uhr (Einlass 10:00 Uhr)

Antikmarkt

Vom großen Buffetschrank bis hin zum kleinsten silbernen Löffel

STADTHALLE CLOPPENBURG

Aussteller und Händler von großen und kleinen Antiquitäten reisen an diesem Wochenende wieder von weither an, um auf dem Antikmarkt in Cloppenburg ihre wertvollen, stilvollen und schönen Antiquitäten dem interessierten Publikum zu präsentieren. Vom großen Buffetschrank bis hin zum kleinsten silbernen Löffel, können die Besucher in der Stadthalle am Sonntag eine bunte Mischung aus Antiquitäten bewundern und erwerben.

Die Aussteller sind allesamt Liebhaber von alten Möbeln und Gegenständen. All die schönen, alten Dinge werden von Ihnen auf Reisen durch ganz Europa entdeckt. Einen Querschnitt verschiedener Stilepochen zeigen die präsentierten Kostbarkeiten auf den mit viel Herzblut dekorierten Ständen.

Mit Sachverstand und Liebe zum Detail werden diese dann restauriert, repariert, poliert und zum Teil mit Ersatzteilen vervollständigt, damit sie wieder alltagstauglich werden. Denn Antiquitäten werden heutzutage von ihren Besitzern nicht nur gesammelt und in Vitrinen ausgestellt, sondern im täglichen Leben benutzt.

Es hat sich gezeigt, dass sich die jüngere Generation wieder gerne mit alten Möbeln, schönen Lampen, wertvollem Porzellan und Glas, Silberbestecken und Kannen, alten Gemälden und Spielzeug, Schmuck aus Silber, Gold und auch aus Pferdehaar, Taschen- und Armbanduhren, Kettenuhren sowie mit Tisch- und Bettwäsche sowie Figuren und Skulpturen umgibt. Der Trend geht eindeutig wieder zu alten Möbeln und Haushaltsgegenständen. Selbst altertümliche Taschen, Schuhe und Pelze finden oft reißenden Absatz auf den traditionellen Antikmärkten.

Beliebt ist vor allem Wohnen im Vintage-Stil., Shabby-Chic ist angesagt und alte Möbel werden nur zu gerne in diesem Stil aufgearbeitet.

Die Besucher dürfen gespannt sein auf viele neue „alte“ Raritäten und Kuriositäten und nicht selten werden richtige Schnäppchen gemacht.

Fehlen dürfen auf keinen Fall alte Puppen, Teddys, Blechspielzeug, Kaufmannsläden mit Einrichtungen und gut erhaltene Puppenhäuser.

In stimmungsvollem Ambiente kann man hier die vielen vergangenen Zeitepochen Revue passieren lassen und mit Sicherheit findet sich hier das eine oder andere gute Stück für das eigene Zuhause.

Die Restauration der Stadthalle bietet ein reichhaltiges Angebot an leckeren Speisen und Getränken.

Eintritt: 3,00 €.

Organisation und Info:

Inge Sparringa Veranstaltungen

Tel. 0491-979 1111

Fax 0491-979 1113

www.sparringa-veranstaltungen.de

info@sparringa-veranstaltungen.de

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

 

Öffnungszeiten

Unsere Vorverkaufsstelle in der Stadthalle ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montags - freitags:
10.00 Uhr - 12.00 Uhr
16.00 Uhr - 18.00 Uhr

Die Abend-/Tageskasse ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Telefonisch erreichen Sie uns unter der Nummer 04471/92 28 28.

Sie haben auch die Möglichkeit unsere Eintrittskarten beim Cloppenburger Wochenblatt (Brandstraße, 49661 Cloppenburg) zu kaufen. Eine telefonische Reservierung ist dort aber nicht möglich.
Das Team Ihrer Stadthalle Cloppenburg

Unsere Bankverbindung:

Landessparkasse zu Oldenburg

IBAN: DE66 2805 0100 0080 4040 07
SWIFT-BIC: SLZODE22