Freitag, 16.11.2018 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Ein Fall für Miss Marple

Als Inspektor Craddock: Erol Sander

STADTHALLE CLOPPENBURG

Ein Mord wird angekündigt

„Am Freitag, den 29. Oktober, wird auf Gut Little Paddocks um 18.30 Uhr ein Mord stattfinden. Freunde werden gebeten, diesen Hinweis als Einladung aufzufassen.“

Samstag, 17.11.2018 | 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer

DAS MUSICAL

STADTHALLE CLOPPENBURG

Für alle großen und kleinen Abenteurer ab 4 Jahren.

Eine Theater Lichtermeer Produktion 2018.

Buch und Musik: Jan Radermacher und Timo Riegelsberger nach der Romanvorlage von Michael Ende.

 

Sonntag, 18.11.2018 | 18:00 Uhr (Einlass 17:00 Uhr)

Scala & Kolacny Brothers

STADTHALLE CLOPPENBURG

Scala ist ein Indie-Rock-Chor

unter der Führung der Kolacny-Gebrüder,

der die Chorwelt und die Rockszene auf ihren Grundfesten erschütterte.

Dienstag, 25.12.2018 | 19:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

DER KLEINE PRINZ

Das Musical von Deborah Sasson und Jochen Sautter

STADTHALLE CLOPPENBURG

Das Meisterwerk von Antoine de Saint-Exupéry feiert 2018 den 75. Jahrestag seiner Erstauflage.

Der perfekte Anlass, um das Musical auf der Bühne live zu erleben.

Samstag, 26.01.2019 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Völkerball – A tribute to Rammstein

10 Jahre Jubiläumsshow

STADTHALLE CLOPPENBURG

Nach 10 Jahren, über 500 Shows und mehreren hunderttausend Konzertbesuchern in ganz Europa steht diese außergewöhnliche Völkerball Band mehr denn je für ihren Slogan: „99% Rammstein – 100% Völkerball“

Freitag, 08.02.2019 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Herman van Veen

Neue Saiten - Tour 2019

STADTHALLE CLOPPENBURG

Niederländischer Poet mit seinem neuen Programm auf großer Tournee anlässlich seines 45-jährigen Bühnenjubiläums in Deutschland.

Freitag, 26.04.2019 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Bernd Stelter

Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!

STADTHALLE CLOPPENBURG

Montagmorgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagt der Moderator spätestens nach dem dritten Lied: „Montag, das ist natürlich nicht unser Tag, aber keine Bange! Nur noch fünf Tage, dann haben wir wieder Wochenende.“

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

 

Zurück zur Übersicht

Sonntag, 21.10.2018 | 10:00 - 17:00 Uhr (Einlass 10:00 Uhr)

Antikmarkt

STADTHALLE CLOPPENBURG

Ausgefallene, edle und absolut hochwertige Antiquitäten aus verschiedenen Stilepochen

Die Räumlichkeiten der Stadthalle werden randvoll gefüllt sein mit antiken Möbeln, Porzellan, Glas, Bildern und Grafiken, Uhren, Schmuck, Büchern, Nippes und Kuriosa.

Und wer noch kaputtes Porzellan zuhause hat, das zu wertvoll zum wegwerfen ist, bringt es am besten gleich mit. Denn an diesem Sonntag ist eine professionelle Porzellanrestauratorin vor Ort, um zu begutachten und fachmännisch zu reparieren.

Antiquitäten begeistern nicht nur das ältere Publikum, die sich noch sehr gut an Antiquitäten ihrer Vorfahren erinnern können und der alten Handwerkskunst ein ehrwürdiges Andenken bewahren.

Der Trend zeigt, dass sich immer mehr junge Menschen für wertbeständige und historische Antiquitäten begeistern, denn diese lassen sich vorzüglich mit einem jungen Wohnstil und einer jungen Lebensart kombinieren und unterstreichen die Einzigartigkeit und Persönlichkeit eines jeden. 

Wundervolle alte Möbel und Uhren jeder Größe, gut erhalten und kunstvoll restauriert, werden hier an schön dekorierten Ständen ausgestellt und suchen ihre neuen stolzen Besitzer.

Alte Geschirre und Services von bekannten Markenherstellern wie Hutschenreuther oder Meißen, alte Haushaltsgegenstände aus Porzellan und Emaille, Bestecke, kostbare Gemälde, Handwerkszeug sowie dekorative Nippes und Kuriosa bestechen durch Schönheit und Glanz. Betagte und gut erhaltene Grafiken, Bücher, Postkarten und Münzen animieren nicht nur den Sammler zum Stöbern.

Antike Telefone, Grammophone, Kameras oder auch Schreibmaschinen, Bücher, hochwertiger Schmuck, mundgeblasenes Glas, Tisch- und Bettwäsche aus der damaligen Zeit, seltene Puppen, Teddys und altes Spielzeug sind nur einige der vielen Dinge, die dem interessierten Publikum in angenehmer Atmosphäre präsentiert werden.

Silber, Gold, Kupfer in Form von edlem Schmuck, verziertem Besteck oder als Vasen, Kerzenleuchtern oder Bildern funkeln auf den Verkaufstischen.

Die Besucher dürfen gespannt sein auf viele neue „alte“ Raritäten und Kuriositäten.

Der Antikmarkt in Cloppenburg ist bereits seit an die 30 Jahren überregional bekannt, gerade die „Sammler“ unter den Besuchern fiebern diesem Termin schon entgegen, um das eine oder andere schöne Stück für die eigene Sammlung zu ersteigern. Die Auswahl an schönen Antiquitäten aus den Stilepochen Biedermeier, Jugendstil, Gründerzeit oder auch Art Deco ist groß.

In stimmungsvollem Ambiente kann man hier die vielen vergangenen Zeitepochen Revue passieren lassen und mit Sicherheit findet sich hier das eine oder andere gute Stück für das eigene Zuhause.

Die Restauration der Stadthalle bietet ein reichhaltiges Angebot an leckeren Speisen und Getränken.

Langeweile gibt es an diesem Sonntag nicht, denn diese Ausstellung bietet Sammlern und Liebhabern eine interessante Reise in die „gute alte Zeit“. 

 

Organisation und Info:

Inge Sparringa Veranstaltungen

Tel. 0491-979 1111

Fax 0491-979 1113

www.sparringa-veranstaltungen.de

info@sparringa-veranstaltungen.de

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

 

Öffnungszeiten

Unsere Vorverkaufsstelle in der Stadthalle ist zu folgenden Zeiten geöffnet:


Montags - freitags:
10.00 Uhr - 12.00 Uhr und
16.00 Uhr - 18.00 Uhr.

Die Abend-/Tageskasse ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Telefonisch erreichen Sie uns unter der Nummer 04471/92 28 28.

Sie haben auch die Möglichkeit unsere Eintrittskarten beim Cloppenburger Wochenblatt (Brandstraße, 49661 Cloppenburg) zu kaufen. Eine telefonische Reservierung ist dort aber nicht möglich.
Das Team Ihrer Stadthalle Cloppenburg

Unsere Bankverbindung:

Landessparkasse zu Oldenburg

IBAN: DE66 2805 0100 0080 4040 07
SWIFT-BIC: SLZODE22