Freitag, 16.11.2018 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Ein Fall für Miss Marple

Als Inspektor Craddock: Erol Sander

STADTHALLE CLOPPENBURG

Ein Mord wird angekündigt

„Am Freitag, den 29. Oktober, wird auf Gut Little Paddocks um 18.30 Uhr ein Mord stattfinden. Freunde werden gebeten, diesen Hinweis als Einladung aufzufassen.“

Samstag, 17.11.2018 | 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer

DAS MUSICAL

STADTHALLE CLOPPENBURG

Für alle großen und kleinen Abenteurer ab 4 Jahren.

Eine Theater Lichtermeer Produktion 2018.

Buch und Musik: Jan Radermacher und Timo Riegelsberger nach der Romanvorlage von Michael Ende.

 

Sonntag, 18.11.2018 | 18:00 Uhr (Einlass 17:00 Uhr)

Scala & Kolacny Brothers

STADTHALLE CLOPPENBURG

Scala ist ein Indie-Rock-Chor

unter der Führung der Kolacny-Gebrüder,

der die Chorwelt und die Rockszene auf ihren Grundfesten erschütterte.

Dienstag, 25.12.2018 | 19:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

DER KLEINE PRINZ

Das Musical von Deborah Sasson und Jochen Sautter

STADTHALLE CLOPPENBURG

Das Meisterwerk von Antoine de Saint-Exupéry feiert 2018 den 75. Jahrestag seiner Erstauflage.

Der perfekte Anlass, um das Musical auf der Bühne live zu erleben.

Samstag, 26.01.2019 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Völkerball – A tribute to Rammstein

10 Jahre Jubiläumsshow

STADTHALLE CLOPPENBURG

Nach 10 Jahren, über 500 Shows und mehreren hunderttausend Konzertbesuchern in ganz Europa steht diese außergewöhnliche Völkerball Band mehr denn je für ihren Slogan: „99% Rammstein – 100% Völkerball“

Freitag, 08.02.2019 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Herman van Veen

Neue Saiten - Tour 2019

STADTHALLE CLOPPENBURG

Niederländischer Poet mit seinem neuen Programm auf großer Tournee anlässlich seines 45-jährigen Bühnenjubiläums in Deutschland.

Freitag, 26.04.2019 | 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Bernd Stelter

Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!

STADTHALLE CLOPPENBURG

Montagmorgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagt der Moderator spätestens nach dem dritten Lied: „Montag, das ist natürlich nicht unser Tag, aber keine Bange! Nur noch fünf Tage, dann haben wir wieder Wochenende.“

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

 

Zurück zur Übersicht

Montag, 14.01.2019 | 19:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

Der Zigeunerbaron

ein Gastspiel der Johann-Strauß-Operette-Wien

STADTHALLE CLOPPENBURG

Hochkarätige Gesangssolisten, Orchester, Chor und Ballett der Johann-Strauß-Operette-Wien präsentieren die spannende Geschichte um Liebe und Krieg mit herrlicher Musik in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.

BestellenFamilienpass

"Der Zigeunerbaron“ gehört zu den größten Bühnenerfolgen von Johann Strauß. Am Montag, dem 14. Januar 2019 um 19:30 Uhr gastiert die Operette in der Stadthalle Cloppenburg. Bekannte Titel wie „Ja, das Schreiben und das Lesen“, „Als flotter Geist“, „Wer uns getraut“ und der berühmte „Schatzwalzer“ sorgen für schwungvolle Abendunterhaltung. 

Zum Inhalt: Als die Türken in Ungarn überstürzt vor den christlichen Herren fliehen müssen, verstecken sie ihre Kriegskasse in der Hoffnung, sie später zurückholen zu können. Auch die kleine Tochter eines türkischen Anführers bleibt zurück, sie wird von der Zigeunerin Czipra großgezogen. Auf den verwüsteten Gütern des verstorbenen Gutsbesitzer Barinkay haben sich Zigeuner angesiedelt, doch auch der reiche Schweinezüchter Kalman Zsupan möchte sich einen Teil des Grund und Bodens aneignen. Doch der junge Sandor Barinkay kehrt überraschend zurück.

Die Zigeunerin Czipra erkennt ihn sofort und hofft, dass ihm sein Erbe wieder zugesprochen wird. Das gefällt dem Schweinezüchter gar nicht. Er willigt aber sofort ein, als Barinkay um die Hand seiner Tochter Arsena anhält. Arsena allerdings liebt Ottokar und weist den „Zigeunerbaron“ ab. So erklärt er Saffi zu seiner Braut. In der alten Schlossruine wird die türkische Kriegskasse gefunden, genau wie Saffi es in ihrer Brautnacht geträumt hat. Graf Homonay wirbt für den Krieg gegen Spanien. Zsupan und Ottokar lassen sich für die Armee anwerben und Barinkay stellt seinen Schatz dem Staat zur Verfügung. Als klar wird, dass das vermeintliche Zigeunermädchen Saffi eigentlich die Tochter des letzten Paschas ist, beschließt Barinkay, auf die Ehe mit einer solchen Standesperson zu verzichten, und wird ebenfalls Soldat. Nach dem Sieg gegen die Spanier kehren die Truppen zurück. Kalman Zsupan prahlt von seinen Taten, doch in Wirklichkeit hat er sich im Krieg nur bereichert. Ein echter Held aber war Barinkay und wird von der Kaiserin Maria Theresia zum Baron ernannt. Nun kann Barinkay standesgemäß seine Saffi heiraten. Gleichzeitig sorgt der einstige „Zigeunerbaron“ dafür, dass auch Arsena und Ottokar endlich ein Paar werden. Ende gut, alles gut.

BestellenFamilienpass
Preiskategorien (regular/ermäßigt)




pk1
pk2
pk3
pk4
Regulär49,80 €44,80 €39,80 €34,80 €
Ermäßigt----
Familienpass CLP37,80 €32,80 €27,80 €22,80 €
Familienpass CLP Ermäßigt----

Bereits seit 1992 hat es sich die Stadt Cloppenburg zur Aufgabe gemacht, kinderreiche Familien sowie Alleinerziehende durch den Cloppenburger Familienpass zu fördern. Die Anspruchsberechtigungen können im Bürgeramt der Stadt Cloppenburg erfragt werden (Tel.: 04471/185-104).

Auch Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadthalle Cloppenburg fallen in diese Förderung. Es wird eine Ermäßigung von 50 %, höchstens jedoch 12,00 €/pro Karte gewährt.

Tickets mit dem Cloppenburger Familienpass können nur telefonisch unter der Servicenummer 04471/92 28 28 bestellt werden. Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Eintrittskarten müssen innerhalb einer Woche bei der Vorverkaufsstelle in der Stadthalle gegen Vorlage des gültigen Familienpasses und eines Personalausweises abgeholt werden.

 

Öffnungszeiten

Unsere Vorverkaufsstelle in der Stadthalle ist zu folgenden Zeiten geöffnet:


Montags - freitags:
10.00 Uhr - 12.00 Uhr und
16.00 Uhr - 18.00 Uhr.

Die Abend-/Tageskasse ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Telefonisch erreichen Sie uns unter der Nummer 04471/92 28 28.

Sie haben auch die Möglichkeit unsere Eintrittskarten beim Cloppenburger Wochenblatt (Brandstraße, 49661 Cloppenburg) zu kaufen. Eine telefonische Reservierung ist dort aber nicht möglich.
Das Team Ihrer Stadthalle Cloppenburg

Unsere Bankverbindung:

Landessparkasse zu Oldenburg

IBAN: DE66 2805 0100 0080 4040 07
SWIFT-BIC: SLZODE22